WEIBLICHE WERTE Konferenz


Daniela Gaggl-Fuß/Nora Endlicher

Daniela Gaggl-Fuß
ist Tanzpädagogin (Lola-Rogge-Schule, Hamburg), Lehrerin für Pilates (Bodymotion) sowie
Vital-Therapeutin (nach Stefan Bratzel) mit Schwerpunkt auf ganzheitlicher Wegbegleitung.
Körper, Geist und Seele als Ganzes zu begreifen war ihr immer Richtschnur bei der
Erforschung der Frage, wie wir als Menschen wahrhaftig und authentisch IN-KONTAKT sein
können. In Kontakt mit uns selbst, unseren Mitmenschen und unserer Umwelt. Als Schlüssel hierfür sieht sie vor allem die Praxis der Achtsamkeit unter Einbeziehung desKörpers und der Natur sowie die Auseinandersetzung mit der Kraft der Gefühle (nach
Vivian Dittmar).
Neben ihrer Lehrtätigkeit sind Angebote für Frauen ihr Herzensanliegen geworden, insbesondere Frauenkreise zu verschiedenen Themen wie Schwangerschaft & Geburt, Frauenkraft & Weiblichkeit, Kinderwunsch und bald auch Mami-Sein, denn nach einer Stillgeburt 2016 kommt nun im Dezember 2017 ihr erstes Kind zur Welt.
Daniela ist begeisterte Netzwerkerin und gerade im Begriff ein lokales Mami-Netzwerk in Karlsruhe ins Leben zu rufen, um in unserer eher isolierten Kleinfamilienwelt wieder mehr Verbindung und damit gegenseitige Unterstützung und Bereicherung im Alltag zu schaffen.
Den Frauenkreis für selbstbestimmte Schwangerschaft & Geburt in Karlsruhe leitet sie gemeinsam mit ihrer Freundin und Kollegin Nora Endlicher.
Infos und Kontakt:   www.danielagaggl.de

 

Nora Endlicher : Was und wer bin ich?
Ich bin meinem träumenden Herzen in viele verschiedene Richtungen gefolgt und habe die Arme weit
ausgebreitet, um zu genießen, was auf mich zukam. Lange wusste ich nicht, wie ich die verschiedenen
Facetten meiner selbst vereinen soll -heute in der Arbeit mit Frauen habe ich diese Verbindung
gefunden.
Nach dem Abitur habe ich ein Umweltprojekt am Salton Sea in den USA gemacht, das mich zur Kunst
und zu einer tiefen Auseinandersetzung mit mir selbst geführt hat. So habe ich schließlich an der
Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe Malerei studiert.
Über verschiedene „Zufälle“ und Begegnungen kam während meines Studiums „Das Freie Aufstellen“
nach Olaf Jacobsen, eine Lebensberaterausbildung bei Kurt Tepperwein und eine berufsbegleitende
Tanzausbildung am Dance Vision Institute in Freiburg in mein Leben: drei wichtige Säulen, die auch
zu mir gehören.
Nach dem Studium hatte ich ein Hofatelier bei Nürnberg und sammelte Erfahrungen in der
Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden in Verbindung mit dem Familienstellen.
Viele Reisen haben mir auf meinem Weg immer wieder neue Perspektiven ermöglicht und neue
Horizonte eröffnet. Peru ist inzwischen ein untrennbarer Teil von mir - und mir Familie geworden.
Inzwischen bin ich Künstlerin und Kunsterzieherin, mache eine schamanische Ausbildung und bin
Mutter von drei wunderbaren Kindern. Das Mutterwerden war für mich jedes Mal eine Initiation,
eine magische Offenbarung und ein großes Wunder. Mit meinen Erfahrungen als Mama und aus dem
Wunsch heraus all meine Facetten zu verbinden, sind meine neuen Herzensprojekte entstanden: Die
Frauen- und Kindertage im Rosengärtle, einem Gemeinschafts-Garten in Durlach und der Frauenkreis
für Schwangere in Karlsruhe, den ich zusammen mit meiner Freundin und Kollegin Daniela Gaggl-Fuß ins Leben gerufen habe und leite.

Infos unter: frauen.noraendlicher.de

Download
Meditation_Schutz-Körperanker_ND_12Min.m
MP3 Audio Datei 10.8 MB
Download
Textvorlage_Meditation Schutz und innere Sicherheit-Körperanker
Textvorlage_Meditation Schutz und innere
Adobe Acrobat Dokument 36.1 KB

Katharina Winkler

Katharina hat im Januar 1998 eine Sprachschule für Kinder und Jugendliche in München gegründet und sich seit diesem Zeitpunkt intensiv mit den Fragen zur Entwicklung von Kindern auseinandergesetzt. Schon früh hat sie erkannt, dass gerade eine neue Generation heran wächst. Die Frage, die sie am meisten beschäftigt lautet: was können wir Erwachsenen dazu beitragen, Räume der Liebe zu schaffen, in denen Kinder einfach nur sein dürfen - in ihrem So-Sein mit allem, mit dem sie auf diese Welt gekommen sind. Ein solcher Raum, eine solche Atmosphäre ermöglicht es Kindern, sich in der Seele zu entspannen und aus ihrem eigenen und vollen Potenzial zu schöpfen. Das größte Geschenk, das wir Kinder machen können, ist es, wenn wir sie sehen, erkennen, begleiten und ihnen den Weg ins Leben zeigen. Geprägt von Liebe, Achtsamkeit und Fürsorge füreinander - und für sich selbst.

 

Im Moment erstellt sie die Online Konferenz "Beloved Children Conference", die im März 2018 besucht werden kann.

Katharina bietet Segnungen an. Wer interessiert ist, kann sich bei ihr melden.

k.winkler@sphairos.de

www.sphairos.de 

www.belovedchildrenconference.de

https://www.facebook.com/katharina.winkler.714

Sphairos
Interkultureller Austausch und Kommunikation

Herzog-Heinrich-Str. 27
80336 München

T: +49 (0) 89 538 68 026
F: +49 (0) 89 187 031 57